Gibt es Müsli?

Gibt es Müsli?

Emma und Oskar waren noch keinen Monat im Outbäckle. Alles was die Federlose machte, musste streng kontrolliert werden (daran hat sich nichts geändert!). Ich war gerade dabei, frisches Einstreu mit einer Müslischale zu schöpfen. Da saßen die beiden schon drauf: du sag mal, Oskar? Was hat denn die Federlose für komisches Müsli? „Gibt es Müsli?“ weiterlesen

Energien abbauen…

Emma schreddert für ihr Leben gern. Ist nicht mehr viel dran, werden die Korkstücke gerissen und erlegt. Unglaublich, welche Energie und Kraft in dem kleinen Vogel steckt!

Mücke und Oskar schauen mal nach dem Rechten, was Emma nicht so toll findet und die beiden mit strengen Blicken versieht. Mann hält dann doch lieber Abstand…

Outbäckle Ein- & Zweistreu WGmbH & Co. KagGe

Outbäckle Ein- & Zweistreu WGmbH & Co. KagGe

(WGmbH & Co. KagGe = Welligesellschaft mit beschränkter Haftung und Co. Kacke)

Heute begleiten wir die beiden Qualitätskontrolleure Oskar und Mücke durch die Schnabufaktur, in der hauptsächlich Kork- und Balsagranulat produziert wird. Sie zeigen uns die obere Etage, in der sich die Produktionsstraße befindet. Dort leisten die Arbeiterinnen phantastische Arbeit.
„Outbäckle Ein- & Zweistreu WGmbH & Co. KagGe“ weiterlesen

Neue Fensterdeko

Neue Fensterdeko

Schon länger nervt mich das Ausbleichen von diesen Fensterdeko-Bildern. Die sind zwar praktisch, aber eben leider nicht lange schön. Irgendwann verloren diese grünen Blätter die Gelbtöne und wurden dadurch eher türkis. Mit buntem Spielzeug zusammen war das in optischer Hinsicht erstmal nicht weiter tragisch. „Neue Fensterdeko“ weiterlesen

Emma sucht schwarze Löcher

Emma sucht schwarze Löcher

Bei Oskar und Emma war die letzten Tage richtig was los. Emma wurde brutig und suchte alles erdenkliche nach Schlupflöchern ab. Alles was nach Brutnische aussah, wurde eingehend inspiziert: Ärmel, tiefere Falten und andere mögliche Schlupflöcher. Normalerweise gestatte ich das den Vögelchen nicht, weil es die Brutigkeit unnötig anregt. Zu Dokumentationszwecken machte ich eine einmalige Ausnahme, um zu zeigen, wie sich brutige Hennen verhalten. „Emma sucht schwarze Löcher“ weiterlesen

Enrichment selbst ausgesucht

Eigentlich hatte ich heute das Stativ mit Knippse aufgestellt, um Badeszenen in tieferem Wasser einzufangen. Mit Baden war es nix, denn tiefe Gewässer sind im Outbäckle nicht erwünscht. Statt dessen haben sich Emma und Oskar selbst eine Bereicherung für den Tag ausgesucht: