Futtergewinne beim Körnchen-Lotto

Die meisten Bewohner haben es raus, wie man an die begehrten Körnchen kommt. Es wird teils voneinander abgeschaut, aber auch eigene Methoden entwickelt. So stuppst Lucy den Futterball gemütlich vor sich her, der Mücke dagegen geht sehr energisch vor. Manchmal wird auch im Team der Ball wechselnd zugespielt.

Oskar und Zilla sind hingegen die Klügsten von allen: sie ernten einfach, was die anderen nicht schnell genug fressen können 😆 „Futtergewinne beim Körnchen-Lotto“ weiterlesen

Fröhliches Osterzuppeln

Die Bande liebt es, an Sachen zu zuppeln. Diese lustige Ostertüte mögen sie ganz besonders und sie überlebt daher auch nicht allzu lange. Die Jungs nutzen hier gerne die Möglichkeit, den Mädels zu imponieren…

„Fröhliches Osterzuppeln“ weiterlesen

Futtersuche am Abend


Bei uns wird der Hauptteil des gesamten Tagesbedarfs im Einstreu gesucht. Die Vielfraße bekommen dabei weniger ab und die Schneckchen finden auch immer genug Körnchen. „Futtersuche am Abend“ weiterlesen

Eine Wendeltreppe für Fußgänger und Bruchpiloten

Der Mücke ist unser Bruchpilot und nutzt die Aufstiegsmöglichkeiten sehr rege. Fast immer bin ich mit der Kamera zu spät, aber jetzt ist es mir doch endlich mal gelungen, den eiligen Treppenaufstieg des kleinen Herren zu filmen.

Buntes Allerlei in gefräßiger Stille…

Kochfutter schmeckt und das sogar erstaunlich friedlich bei 10 hungrigen Wellis an 5 kleinen Näpfchen. Der mehrfache Wechsel des Platzes ist allerdings obligatorisch, denn im anderen Napf könnte was noch Besseres liegen.

Kochfutter für Wellensittiche >
Gründe für die Gewöhnung von Wellensittichen an Kochfutter, benötigte Zutaten, Zubereitung, nebst einigen Tips.

Die Kleeblatt-Gruppe

Auch die Bewohner des Outbäckles haben SocialMedia, nur eben nach Welliart. Die Tage wurde ich Zeuge einer ganz besonderen Situation, wie ich sie so noch nie erlebt habe: zwei schmusende Pärchen sitzen einem Kleeblatt gleich recht eng beisammen. Gerade mit dem hormongebeutelten Opa Strolchi wäre das früher nie denkbar gewesen. Nun ist er in die Jahre gekommen und sehr viel gelassener…

Seit Hilda und Floh eingezogen sind, ist ohnehin alles anders geworden. „Die Kleeblatt-Gruppe“ weiterlesen

Diskussionen am Bau…

Intern wird heiß diskutiert, die Federlose wurde stumm geschaltet. Sie hat hier nämlich in Sachen Bruthöhlenbau kein Mitspracherecht.

Nachträgliche Anmerkung der Federlosen:
In meiner Eigenschaft als Spielverderber entfernte ich nach dem Drehtag das begehrte Baumaterial.